FANDOM


Rantanplan

Rantanplan ist der Wachhund eines texanischen Gefängnisses, welches das ,Stammgefängnis´ der Daltons zu sein scheint. Die Wärter zweifeln nicht an Ratanplans Qualitäten als Wachhund, obwohl es um diese alles andere als gut bestellt ist. Er hat seinen ersten Auftritt in der Geschichte "Den Daltons auf der Spur".

Erscheinung Bearbeiten

PersönlichkeitBearbeiten

Ratanplan ist faul, gefräßig, dumm, naiv und schläfrig.Außerdem hat er ein katastrophales Namengedächnis, das nur von seiner schlechten Menschenkenntnis getoppt werden kann. Er hält Joe Dalton für sein liebenswürdiges Herrchen, da dieser meistens an ihm angekettet ist. Durch Ma Dalton lässt sich Ratanplan sehr schnell einschüchtern. Katzen kann er nicht leiden.

Rolle in der Handlung Bearbeiten

Im Comic Bearbeiten

In "Lucky Luke (Zeichentrickserie)" Bearbeiten

In "Rantanplan (Comic)" Bearbeiten

In "Rantanplan (Zeichentrickserie)" Bearbeiten

In "Die Daltons (Zeichentrickserie)" Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Rantanplan wurde von Rene Goscinny als Hommage an den berühmten vierbeinigen Westernheld Rintintin erfunden. Dieser war jedoch das absolute Gegenteil von Rantanplan.